08_New York - April 2006

admin 24. März 2008

Alles fing damit an, dass “Penny” 10.000 Reisegutscheine von Düsseldorf nach New York ( und zurück ) zum Preis von 189,-€ auf den Markt warf. Das war doch mal ein Schnäppchen! Morgens um 7.00 Uhr stand ich als erster vor einer der Filialen, konnte 2 Gutscheine ergattern und … na ja, da sind wir ….

-

Diese Fotos - und ein paar mehr aus diesem Album - auch unter : 

To view these pictures - and some more of this album - click here  :  

 https://goo.gl/photos/h8RzxbL2×3UtKEASA

 oder für alle Alben 

 https://get.google.com/albumarchive/104650282851135719588

 

Fotosos zur Bildbeschreibung und -vergrößerung anklicken oder “Show as slideshow”  verwenden

 Click pictures to enlarge or use “Show as slideshow”


-

Gewohnt haben wir in einem Hotel in Queens, nahe der U-Bahn-Station “Grand Ave Newton” ; von dort waren es bis downtown Manhattan ca. 1/2 Stunde mit der U-Bahn. Apropos U-Bahn : wir haben uns zu keinem Zeitpunkt dort unsicher oder gar bedroht gefühlt, nicht einmal dann, wenn wir spät abends zum Hotel zurückfuhren. Sogar auf dem Weg nach Harlem und dem Bummel durch Harlem, wo wir mit einigen anderen Touristen die einzigen Weißen waren, haben wir uns in keiner Weise unwohl gefühlt. Im Gegenteil, am Palmsonntag wurden wir von der Straße weg zu einer Prozession mit ausschließlich Farbigen eingeladen und konnten am anschließenden Gottesdienst mit Gospelgesängen teilnehmen. Ein ganz besonderes Erlebnis !

TIP : An Pier17 kann man wunderschön sitzen, essen und trinken und einen herrlichen Blick auf die Brooklyn Bridge genießen ! Von Pier 17 geht auch eine Fähre nach Hoboken ( New Jersey ), das Manhatten gegenüberliegt. Nach einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die Hauptstraße wie in einer Kleinstadt zum anschließenden Dinner und dann warten, bis es dunkel wird. Vom Ufer des Hudson erlebt man dann einen atemberaubenden Blick auf das erleuchtete Manhattan! Großartig! Fotoapparat nicht vergessen !!

Noch ein TIP: Von Manhattan Süd, Nähe Battery Park, startet die Fähre nach Staten Island ( an der Freiheitsstatue vorbei ). Die Benutzung der Fähre ist gratis und erlaubt einen wunderschönen Blick auf Manhatten Süd !

-

 

 

 

  • Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben