02_Dubrovnik - Mai 2005

admin 1. Juni 2008

Dubrovnik - die “Perle der Adria” und eine der schönsten Städte in Kroatien, so haben wir sie in Erinnerung. Und - wer einmal dort war, so ein geflügeltes Wort, kehrt immer wieder dahin zurück.

Vielleicht nicht immer wieder, aber zumindest zum zweiten Mal ! … weil wir vor etwa 30 Jahren schon einmal hier waren und es damals schon so toll fanden ! … und weil es gerade als Kurzreise ein passendes Geschenk zum Muttertag war !

-

Diese Fotos auch unter :

bei Google-Photos:

https://goo.gl/photos/s6NDSScs9w3w7NFh6

 oder für alle Alben 

 https://get.google.com/albumarchive/104650282851135719588

 

Fotosos zur Bildbeschreibung und -vergrößerung anklicken oder “Show as slideshow”  verwenden

 Click pictures to enlarge or use “Show as slideshow”

-

-

Wenn du den Himmel auf Erden sehen möchtest, komm nach Dubrovnik.” (George Bernard Shaw ). Dieser Ausspruch von ihm gilt noch heute - oder besser gesagt : heute wieder. Nach den Bildern des zerstörten Dubrovnik in der Presse während bzw. nach dem Balkankrieg 1991/92 konnte ich mir nicht vorstellen, dass diese Stadt einmal wieder in ihrem ursprünglichen Glanz erstrahlen würde. Doch inzwischen sind fast alle Schäden behoben und alle terrakottafarbenen Dächer im alten Stil wieder gedeckt. Geblieben sind nur die vielen Einschusslöcher von den Granatsplittern, die überall noch zu sehen sind. “Der schlimmste Tag”, so erzählt uns unser Stadtführer, “war der Nikolaustag 1991, als die Stadt von fünf Uhr morgens bis abends um sechs vom gegenüberliegenden Berg ( dem “Srd” ) ununterbrochen beschossen wurde und das Pflaster der Altstadt mit Schutt und Steinen bedeckt war … als fast kein Haus ein Dach mehr hatte”.

Aber das ist inzwischen alles Geschichte. Von der heute wieder von Touristenmassen aus aller Welt bestaunten, glanzvollen Prachtstraße - die Placa Stradun - kann man sich in die uralten, stillen Gässchen der Altstadt zurückziehen - und glauben, die Stadt gehöre einem allein … oder auf Treppenstufen hinaufsteigen zum ältesten Teil der Stadt, dem “Heilige-Maria-Platz” … oder die 17 Kirchen innerhalb der Stadtmauern besuchen … oder am Alten Hafen sitzen und den köstlichen Fisch probieren …

TIP : … oder - und das ist wirklich ein MUSS - einen Rundgang auf der 2 km langen Stadtmauer machen und “über den Dächern” von Dubrovnik wandern…

-

 


 

  • Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben