44_Gardasee - Torri del Benaco, 21.-30.09.2013

admin 7. Oktober 2013

Zum ersten Mal am Gardasee - und zufällig den schönsten Ort am See ausgesucht : Torri del Benaco; ein ( noch ) ruhiger Ort,  nicht von Touristen überlaufen, mit gemütlichen schmalen Gassen zum Bummeln, mit einem kleinen urigen Hafen und romantischen historischen Gebäuden ringsum.  Am Hafen ist das mächtige Scaliger Kastell zu sehen und lässt ahnen wie einst Antonio della Scala hier geherrscht haben muss. Das ovale Hafenbecken ragt bis an den Rand der Altstadt und ist mit seinen bunten Fischerbooten, die wie an einer Perlenkette aneinander gereiht im Wasser schaukeln, ein Ort der Idylle. An der Strandpromenade - nicht so pompös wie in den anderen Orten - findet man mehrere gemütliche Restaurants zum abendlichen  Dinner und Entspannen - mit Blick auf den See bei herrlichen Sonnenuntergängen.

Gewohnt haben wir in einer Ferienwohnung Cá Benaco am Berg oberhalb des Dorfes mit einem großen Garten - und einem fantastischen Blick auf den Ort und den See!  ( http://web.tiscali.it/cabenaco ).

… ja, und natürlich haben wir auch einen Tag in Verona  zugebracht, die Arena und die Altstadt besichtigt und Julia einen Besuch abgestattet …

Fotos zur Bildbeschreibung und -vergrößerung anklicken

oder “slideshow” (Button über erstem Foto) verwenden

Click pictures to enlarge or use slideshow

 

Alle Fotos auch unter :        To view pictures also click here :   

 www.picasaweb.google.de/hellmut4

oder/or  Google-Photos :

https://goo.gl/photos/QH6YaDcdBGiZkaE18

 

 

 

Nächstes Album :                Coming up soon:

“Madeira”

  • Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben